30 Jahre »Let’s make music as friends«

Das Schleswig-Holstein Festival Orchester, 1987 von Leonard Bernstein gegründet, durfte in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiern! In sechs spannenden und einzigartigen Projekten zeigten die rund 120 Musiker aus 26 Nationen auf beeindruckende Art und Weise, warum gerade sie sich in den weltweiten Probespielen qualifiziert haben. Insgesamt konnte das SHMF-Publikum »sein« Orchester im Laufe der zwei Festivalmonate in neun Konzerten unter Ton Koopman, Simon Gaudenz, Michael Sanderling und Principal Conductor Christoph Eschenbach erleben. Besondere Highlights waren das neue Konzertformat »Zoom», bei dem das Orchester mitten im Publikum Platz nahm und von dort aus musizierte, sowie das große »Festkonzert 30 Jahre Schleswig-Holstein Festival Orchester», bei dem vor der beeindruckenden Kulisse der Carlshütte auf dem NordArt-Gelände in Büdelsdorf Darius Milhauds Cellokonzert Nr. 1 op. 136 sowie Olivier Messiaens monumentale Turangalîla-Sinfonie zur Aufführung kamen.

Auch das Konzert in der Elbphilharmonie wird Publikum und Orchestermusikern gleichermaßen lange in Erinnerung bleiben. Das Festivalorchester spielte hier unter anderem Maurice Ravels Ballettmusik zu »Daphnis et Chloé« und wurde dabei tatkräftig vom Festivalchor unterstützt. Als Zugabe erklang – mit tosendem Applaus belohnt – der weltberühmte »Boléro«!

Dieses besondere Konzertereignis kann hier aus einer exklusiven »Hinter den Kulissen«-Sicht noch einmal nachempfunden werden.