Über die Meisterkurse

Seit mehr als 25 Jahren widmen sich hochkarätige Künstler und Pädagogen in Kursen und intensiven Einzelstunden dem musikalischen Nachwuchs. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus allen Teilen der Welt in die Hansestadt und finden im wunderschönen Ambiente der Musikhochschule geradezu ideale Übebedingungen vor.

Die Musikhochschule besteht aus mehr als zwanzig Bürgerhäusern und gilt als die kleinste und zugleich schönste Musikhochschule Deutschlands. Drei wunderbare Innenhöfe bieten im Sommer Raum zur Erholung, und Schüler und Besucher lassen hier die Konzertabende ausklingen.
An den Meisterkursen nehmen alljährlich ca. 150 aktive Teilnehmer aus aller Welt teil. Eingebettet in die historische Lübecker Altstadt, bietet die Musikhochschule den Teilnehmern sehr gute Übemöglichkeiten in einem wunderschönen Ambiente denkmalgeschützter Bürger- und Kaufmannshäuser.

Die Meisterkurse in der Musikhochschule Lübeck sind öffentlich und bieten allen Interessierten als Gasthörer Einblicke in die tägliche musikalische Arbeit. Die genauen Unterrichtszeiten sind nach Beginn des jeweiligen Kurses vor Ort im Organisationsbüro der Meisterkurse zu erfragen. Aus der Arbeit der Meisterkurse erwachsen Konzerte, die unter anderem in der Musikhochschule Lübeck und im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals stattfinden. Die Programme ergeben sich kurzfristig aus der täglichen Arbeit der Kurse. Durch das persönliche Engagement von Privatpersonen und Institutionen ist es dem Schleswig-Holstein Musik Festival möglich, Stipendien an ausgewählte Studenten zu vergeben.

Die Meisterkurse werden großzügig unterstützt durch die Possehl-Stiftung, Lübeck, und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Hamburg.

Kontakt

Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival
Meisterkurse
Palais Rantzau, Parade 1
23552 Lübeck
Tel. +49 451-38957-21
Fax +49 451-38957-15
meisterkurse@shmf.de