Do 24.08.2017 | 20:00 Uhr |Lübeck | Kulturwerft Gollan | K 188

Anna Depenbusch

Anna Depenbusch
Kulturwerft Gollan Einsiedelstraße 6, Lübeck,

Das Alphabet der Anna Depenbusch

»Ich bin heute aufgewacht / und habe den Tag am Meer verbracht. / An die Sorgen letzter Nacht / habe ich schon gar nicht mehr gedacht«, heißt es in Anna Depenbuschs »Leinen los«. Meer und Strand als Seelentrösterin – so kann wohl nur ein Kind der Waterkant empfinden, und Anna Depenbusch ist eben eine echte Hamburger Deern. All die Stimmungen, die eine Hafenstadt so mit sich bringt – die in die Ferne ziehenden Schiffe und Menschen, das Sich-Trennen und -Wiederfinden, die heiteren Blautöne und die tristen Grautöne –, besingt Anna Depenbusch in ihren Liedern. Und die feinen Schattierungen, die das Leben so bunt und vielfältig machen, finden sich auch in ihrer Stimme wieder. Mal ist sie verletzlich, hauchzart wie eine leichte Meeresbrise, mal energisch und durchdringend. Eine Konstante aber bleibt und schwingt in jedem Song mit: ihr großes Herz. Und was von Herzen kommt, ist meistens gut: »Glaub mir, irgendwann / geht der Schmerz vorbei, / auch bei dir, mein Kind, / weil ein Herz, das liebt, / die schönsten Lieder singt.«

Gefördert von Gollan Unternehmensgruppe

Preiskategorien

39 € / 33 € / 23 €