Login   

Carl Nielsen im »Sommer der Möglichkeiten«

»Ich denke, für viele Menschen wird das Kennenlernen von Carl Nielsen ein tolles Erlebnis sein: Sein rauer Charme, sein Schwung, sein Antrieb, seine rhythmischen Überraschungen, seine ungewöhnliche Kraft der harmonischen und tonalen Beziehungen – und vor allem seine ständige Unvorhersehbarkeit – all das ist unwiderstehlich. Ich bin zuversichtlich, dass Nielsens Zeit gekommen ist!« Leonard Bernstein

Obwohl Leonard Bernstein schon 1965 von Carl Nielsen (1865–1931) und dessen Musik schwärmte, gilt der Komponist außerhalb seiner Heimat Dänemark heute noch immer als Geheimtipp. Umso interessanter gestaltet sich die diesjährige Komponisten-Retrospektive des SHMF, die eben jenem Mann gewidmet ist. Das Werk Carl Nielsens ist so musikalisch vielschichtig wie virtuos und macht eine Entdeckung Nielsens – nicht nur als Komponist, sondern auch als Person – überaus lohnenswert.

Der »Sommer der Möglichkeiten« bietet gleich mehrere Gelegenheiten, Leben und Werk Carl Nielsens zu erkunden:

Die Carl Nielsen-WG

So 16.08.2020 | 11:00 Uhr | NDR Kultur
Teil 1: Sonntagskonzert
So 13.09.2020 | 22:00 Uhr | NDR Kultur
Teil 2: Soiree

Mit Danish Piano Duo, Concerto Copenhagen, Michala Petri & Lars Hannibal, Kottos Quartett, Albrecht Mayer, Musica Ficta, Blum & Haugaard Ensemble, Nordic String Quartet u. a.

Das SHMF lädt ein in die Carl Nielsen-WG: Dänische Musiker und Ensembles kommen in diesem Sommer im Herrenhaus Pronstorf zusammen, um gemeinsam ein musikalisches Fest zu Ehren des Komponisten Carl Nielsen zu feiern. Es wird fröhlich, herzlich, verträumt und gesellig – hyggelig eben. Neben viel Musik von Carl Nielsen wird traditionelle und zeitgenössische dänische Folkmusik erklingen. Die Mitschnitte des musikalischen Zusammentreffens in Pronstorf sind ab Mitte August auf NDR Kultur zu hören. Abwechslungsreicher lassen sich die faszinierenden musikalischen Welten Carl Nielsens kaum entdecken!

Weitere Informationen und die Sendetermine finden Sie hier.

Carl Nielsen, der Unberechenbare

Ein Podcast über den dänischen Nationalkomponisten

ab dem 6. Juli jeden Montag eine neue Folge
auf shmf.de

Mit Prof. Dr. Wolfgang Sandberger und Prof. Dr. Tomi Mäkelä

Prof. Dr. Wolfgang Sandberger und Prof. Dr. Tomi Mäkelä, Professoren für Musikwissenschaft in Lübeck und Halle an der Saale, sind Spezialisten für Carl Nielsen. In dieser Podcast-Serie vermitteln sie in acht Folgen die großen Zusammenhänge und spannende Details aus dem Leben und dem Werk des Komponisten.

Hier geht es zum Podcast.

Kindheit auf Fünen

Ein Podcast mit Musik von Carl Nielsen und Auszügen aus dem autobiographischen Werk »Eine Kindheit auf Fünen«

Mit
Maria Hartmann, Sprecherin
Ulrike Payer, Klavier

Die genauen Termine werden noch veröffentlicht.