Login   

Den »Sommer der Möglichkeiten« erneut erleben – in der neuen SHMF-Mediathek!

Im Zuge seines »Sommers der Möglichkeiten« hat das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) eine eigene Mediathek auf der Festivalwebsite eingerichtet. Ab sofort sind Filmmaterial, Radiosendungen und Podcasts, die im Festivalzeitraum Juli und August entstanden sind, unter www.shmf.de/mediathek kostenfrei abrufbar. 

Mit dem »Sommer der Möglichkeiten« war nach Absage des ursprünglich geplanten SHMF 2020 binnen weniger Wochen ein neues Festivalprogramm mit über 100 Aktionen erwachsen. Insgesamt 74 Live-Konzerte mit rund 21.000 Besuchern wurden realisiert, darunter Konzerte mit Ticketverkauf, aber auch zahlreiche kostenfreie Formate wie die 19 Kurzkonzerte des Musikfest-Treckers. Die Auslastung lag bei 96%. Es erklang Musik an 63 Spielstätten in ganz Schleswig-Holstein und in Hamburg, 42 davon hat das SHMF in diesem Jahr neu entdeckt, viele unter freiem Himmel.

Insgesamt entstanden 26 Filme, die verschiedene Projekte und ihre Entstehung dokumentieren, wie das Eröffnungsfest mit ehemaligen SHMF-Porträtkünstlern oder das Lübeck-Musikfest mit Daniel Hope im Rahmen der Reihe »Hope@Home – On Tour«.  NDR Kultur überträgt 13 Konzerte, hinzu kam eine gemeinsam mit NDR Info produzierte Folge der Kindersendung »Mikado«. Darüber hinaus wurden drei Podcasts produziert, die sich mit insgesamt 13 Folgen dem Leben und Wirken des diesjährigen Schwerpunktkomponisten Carl Nielsen, den Märchen Hans Christian Andersens und Sergei Prokofieffs »Peter und der Wolf« widmen. Die medial eingefangenen Inhalte sind ab sofort in der SHMF-Mediathek verfügbar bzw. werden laufend ergänzt. 

Zur SHMF-Mediathek