Weitere Vorstellungen: Dokumentarischer Film über das Hamburger Gängeviertel

Johannes Brahms wuchs im Hamburger Gängeviertel auf, was sein Leben und sein musikalisches Schaffen nachhaltig geprägt hat. Mitten in der Altstadt Hamburgs gelegen, zählten die Gängeviertel damals zu den größten Slums Europas. Der dokumentarische Film »Wir waren das dunkle Herz der Stadt« zeigt in sieben Kapiteln eindrücklich die Veränderungen des Hamburger Stadtteils im 19. und 20. Jahrhundert.

Nun wird der dreiteilige Film erneut in den zeise kinos Hamburg und im Metropolis Kino Hamburg gezeigt.

Termine:

Zeise Kinos, Friedensallee 7-9
6., 13. & 20. November sowie 4., 11. & 18. Dezember 2022, jeweils 11 Uhr

Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10
4., 8. & 10. November 2022, jeweils 17 Uhr

 

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.