Musikfest Hasselburg, 03.07.21
Große Stars und
junge Talente im Grünen

Die Musikfeste auf dem Lande sind ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis: Im traumhaften Ambiente der Schleswig-Holsteinischen Gutshöfe können sich die Besucherinnen und Besucher den musikalischen und kulinarischen Freuden in vollen Zügen hingeben und eine ungezwungene Atmosphäre auf dem Land genießen. Auch 2022 öffnen an fünf Wochenenden einige der schönsten Güter Schleswig-Holsteins wieder ihre Tore: Gut Hasselburg am 02./03. Juli, Gut Stocksee am 09./10. Juli, Gut Emkendorf am 23./24. Juli, Gut Pronstorf am 30./31. Juli und Schloss Wotersen am 06/07. August. Außerdem finden zwei Kindermusikfeste am 13./14. August auf Schloss Wotersen statt.

Gut Hasselburg: Gebrüder Gerassimez & Friends

Das erste Musikfest des Festivalsommers steht ganz im Zeichen der drei Brüder Gerassimez. Perkussionist Alexej, Cellist Wassily und Pianist Nicolai haben das gesamte Programm in Hasselburg zusammengestellt und musikalische Freunde wie das SIGNUM saxophone quartet und den Violinisten und Primarius des Armida Quartetts Martin Funda, eingeladen, um gemeinsam mit ihnen ein ganzes Wochenende zu musizieren. Die drei Brüder und ihre Freunde treten in unterschiedlichen Formationen auf und präsentieren sehr abwechslungsreiche und spannende Programme u.a. mit Werken von Sergei Rachmaninoff, Astor Piazzolla, George Gershwin, Steve Reich und AC/DC.
Am ersten Tag des Musikfestes wird der Förderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe verliehen. Um den mit 5.000 Euro dotierten Preis wetteifern drei Preisträgerinnen und Preisträger des Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« aus der Kategorie Schlagzeug solo. Im Anschluss an die Preisübergabe spielen auch die Preisträgerinnnen des Förderpreises 2021 Céline Eberhardt (Viola) und Danai Vogiatzi (Klavier).

Die weiteren Musikfeste

An jedem der fünf Musikfest-Wochenenden finden an den Samstagen zwischen 13 und 18 Uhr und an den Sonntagen zwischen 11 und 16 Uhr jeweils drei Konzerte mit zwei einstündigen Pausen statt. An den Samstagabenden gibt es jeweils ab 20 Uhr ein etwa 90-minütiges Konzert. Das musikalische Programm wird von Nachwuchstalenten in unterschiedlichen Formationen und etablierten internationalen Künstlerinnen und Künstlern bestritten.

Auf Gut Stockseehof sind unter anderem die Irish-Folk-Band Billow Wood und die Klezmerband Vagabund nebst Kammermusikmusik von vielversprechendem Klassiknachwuchs zu erleben.

Gut Emkendorf lockt mit dem grenzüberschreitenden Trio Time for Three rund um den Geiger Charles Yang, einer Reise von Klassik bis Klezmer mit dem Trio Nidaš, einer Hommage an den Gitarristen Django Reinhardt der Band Monsieur Pompadour und weiteren bunten Konzertprogrammen.

In Pronstorf tritt die kubanische A-cappella-Gruppe Vocal Sampling mit lateinamerikanischer Musik auf, Nachwuchsensembles präsentieren Streichquartette und Klavier- und Horntrios und mit Diatonischen Expeditionen werden Genregrenzen überschritten.

Auf Schloss Wotersen stehen unter anderem I Zefirelli mit frisch interpretierter Alter Musik auf der Bühne, Deitsch entstaubt historische deutsche Tanzmusik und die Marion & Sobo Band hat Gypsy-Swing im Gepäck.

Die Kindermusikfeste auf Schloss Wotersen

Bei den Kindermusikfesten auf Schloss Wotersen erleben junge SHMF-Besucherinnen und -Besucher ab fünf Jahren gemeinsam mit der ganzen Familie Konzerte, Mitmach-Aktionen und ein vielfältiges Rahmenprogramm. Zwei Konzerte erwarten die jungen Hörerinnen und Hörer jeweils, mit dabei ist KiKA-Moderator Juri Tetzlaff mit einer spannenden Version des Karneval der Tiere sowie der Liedermacher Toni Geiling mit einem fantasievollen Programm.

Buntes Rahmenprogramm

Die Musikfeste spielen sich nicht nur auf und vor der Konzertbühne ab, sondern auch draußen auf den Wiesen und in den Parks, wo die Pausen inmitten der Guts- und Landidylle verbracht werden können. Walk Acts wie lebendige Gartenzwerge, ein Druckluftorchester auf Rädern, ein Clown, der mit einem täuschend echt aussehenden Babyelefanten Kunststücke aufführt und Erdmännchen auf Stelzen wandeln umher und verzaubern die Besucher.  
Für die Konzertpausen lockt ein reichhaltiges gastronomisches Angebot, darunter auch eine fertig gepackte Picknick-Box mit regionalen Spezialitäten, die bereits beim Ticketkauf online oder telefonisch dazugebucht werden kann.

Kindermusikwerkstatt

An allen Musikfestwochenenden sind Eltern während der Programmblöcke A und C dazu eingeladen, ihre Kinder in der Kindermusikwerkstatt unterzubringen. In der mobilen Musikschule werden die Kinder von ausgebildeten Musikpädagoginnen und Musikpädagogen betreut und spielerisch an die Musik herangeführt. Das Glockenspiel, die Triangel oder die Schellentrommel dürfen nach Herzenslust ausprobiert werden oder aber Instrumente werden ganz einfach selbstgebaut. Großes Highlight: Die Kinder proben für einen kleinen Auftritt, der am Ende des Tages auf der großen Konzertbühne vor dem Publikum aufgeführt wird.

Produktpartner

Die Musikfeste auf dem Lande werden präsentiert von CITTI – Markt der Lebensfreude. Zudem werden sie freundlich von unseren Produktpartnern, der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, den Schwartauer Werken, der Dithmarscher Privatbrauerei sowie der Fürst Bismarck Quelle unterstützt.

Danke

Neben der Förderung durch das Land Schleswig-Holstein erfährt das Schleswig-Holstein Musik Festival von Beginn an eine breite Unterstützung aus der Wirtschaft. Wir danken unseren Sponsoren für den partnerschaftlichen Zusammenhalt und das tatkräftige Engagement für gute Musik im Norden.
Als Hauptsponsoren und Partner leisten die  Sparkassen-Finanzgruppe (bestehend aus den schleswig-holsteinischen Sparkassen, der Provinzial Nord Brandkasse AG, der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG, der DekaBank und dem Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes), NordwestLotto Schleswig-Holstein, die HanseWerk AG, unser Mobilitätspartner BMW Group sowie unser Medienpartner NDR einen sehr bedeutenden Beitrag.  
Wir freuen uns, dass die Musikfeste auf dem Lande in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Musikleben, dem Fanny Mendelssohn Förderpreis, der Konzertförderung Deutscher Musikwettbewerb und dem Jeunesses Musicales International Chamber Music Campus jedes Jahr spannende Nachwuchstalente nach Schleswig-Holstein bringen.

Tickets und Preise

Karten sind online, postalisch und per Telefon über die Hotline 0431-23 70 70 buchbar.
Die Preise der Musikfeste auf dem Lande liegen an den Samstagen von 13 bis 18 Uhr bei 35 Euro, von 20 Uhr bis 21:30 Uhr bei 20 Euro und an den Sonntagen von 11 bis 16 Uhr bei 35 Euro. Tickets für die Kindermusikfeste auf Schloss Wotersen kosten 
18 Euro, ermäßigt 9 Euro.