BMW ist neuer Mobilitätspartner des SHMF

Das Schleswig-Holstein Musik Festival hat einen neuen Mobilitätspartner: Ab diesem Sommer wird BMW das Festival mit einer Fahrzeugflotte unterstützen. Die 20 Wagen, mit denen Künstler wie auch Teammitglieder in ganz Norddeutschland unterwegs sein werden, sind rein elektrisch bzw. durch Hybridmotoren betrieben.  

Im Wirtschaftsministerium in Kiel wurde am 13. Mai ein Vertrag unterzeichnet, der dem Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) künftig den Weg in eine geräusch- und emissionsarme Mobilität ebnet. Ihre Unterschriften leisteten Tim Beltermann, Leiter Region Nordost der BMW Group, Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt und Jeanette van Beek, Geschäftsführerin der Sponsorengesellschaft des SHMF. Anwesend war außerdem Thilo Rohlfs, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein. Genau wie Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz unterstützt er die Kooperation, die sich in die Pläne zum Ausbau alternativer Mobilitätskonzepte im Land einfügt. 

Thilo Rohlfs, Staatssekretär: »Wir wollen in Schleswig-Holstein maßgeblicher Treiber der Elektromobilität werden. Das ist gerade in den ländlichen Gebieten unseres Landes eine Herausforderung, die wir aber mit großem Engagement angehen. So entsteht aktuell die eHighway Testrecke auf der A1. Darüber hinaus erschließen immer mehr Unternehmen in der Region alternative Mobilitätskonzepte für sich – und auch das Schleswig-Holstein Musik Festival reiht sich mit seinem neuen Mobilitätspartner BMW ein in diese Vorzeigeprojekte. Es passiert momentan enorm viel – unsere Aufgabe als Land ist es, für die passende Infrastruktur zu sorgen. Mein Dienstwagen ist übrigens auch ein BMW hybrid.« 

Tim Beltermann, BMW: »Kulturelles Engagement ist seit fast 50 Jahren ein essentieller Bestandteil der BMW Group.  Wir setzen dabei immer auf absolute kreative Freiheit, die in der Musik genauso Garant für bahnbrechende Werke ist, wie sie für die wichtigsten Innovationen in einem erfolgreichen Wirtschaftsunternehmen steht. Das Schleswig-Holstein Musik Festival ist so ein kreativer Partner, öffnet es doch Türen zur Musik, ermöglicht eine beeindruckende Zahl edukativer Projekte und schafft es, die größten Stars der globalen Musikszene nach Norddeutschland zu holen. Die Strahlkraft ist enorm. Wir freuen sehr über diese partnerschaftliche Verbindung!«

Dr. Christian Kuhnt, SHMF: »Das Schleswig-Holstein Musik Festival hat ebenso wie BMW den Anspruch, Tradition mit Innovation zu verbinden, immer wieder neue Inhalte zu entwickeln und neue Herausforderungen anzunehmen. Wie gut wir als Partner zusammenpassen, hat sich in den vergangenen Monaten herausgestellt, in denen wir konstruktive Gespräche geführt haben. Nun blicken wir voller Vorfreude einem emissions- und geräuscharmen Festivalsommer entgegen.« 

Jeanette van Beek, Sponsorengesellschaft des SHMF: »Mit BMW als neuem, starken Partner an unserer Seite freuen wir uns darauf, die Mobilitätskonzepte für das SHMF auch in Zukunft weiterzuentwickeln und zu modernisieren. Mein besonderer Dank gilt den schleswig-holsteinischen Handelsvertretungen der BMW Group und allen Beteiligten, die unsere sehr guten Gespräche zum Erfolg geführt haben!«