Isata Kanneh-Mason bei der Preisverleihung.Preisträgerkonzert Leonard Bernstein Award, SHMF, 20.08.21
Isata Kanneh-Mason
im Videoporträt

Die junge britische Pianistin Isata Kanneh-Mason hat 2021 den Leonard Bernstein Award gewonnen. Seit 2002 stiftet die Sparkassen-Finanzgruppe den mit 10.000 Euro dotierten Leonard Bernstein Award im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festival. Den international begehrten Nachwuchspreis erhielten unter anderem Lang Lang, Martin Grubinger, Anna Vinnitskaya, Cameron Carpenter, Krzysztof Urbański und zuletzt Stathis Karapanos. 

Die Sparkassen-Finanzgruppe hat die Preisträgerin während ihres Aufenthalts in Schleswig-Holstein filmisch begleitet und nicht nur mit ihr, sondern auch mit Jurymitglied Christoph Eschenbach gesprochen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.