Schleswig / A. P. Møller Skolen

Möller Skolen

Die A. P. Møller Skolen in Schleswig ist eine dänische Gemeinschaftsschule. Sie ist ein Geschenk der privaten dänischen A. P. Møller Stiftung, die unter anderem auch das Opernhaus in Kopenhagen errichtete. Die Schule wurde am 1. September 2008 durch die dänische Königin Margrethe II. feierlich eröffnet. Das Gebäude wurde von der renommierten dänischen Architektenfirma C. F. Møller entworfen, besonderer Wert wurde dabei auf die Akustik gelegt. So eignet sich der Festsaal der Schule bestens für Konzerte des SHMF und ist deshalb 2009 eine neue Spielstätte des Festivals geworden.

Programm

01.08.2020
20 Uhr

Adresse

Fjordallee 1
24837 Schleswig