Pellworm / Alte Kirche St. Salvator

Die Alte Kirche St. Salvator ist die wohl bedeutendste Sehenswürdigkeit auf der nordfriesischen Insel Pellworm. Bereits im 11. Jahrhundert befand sich am heutigen Standort ein Gotteshaus. Um 1180 begann man an derselben Stelle mit dem Bau der Kirche. Hundert Jahre später entstand der gotische Turm, der aufgrund seiner Lage auf unsicherem Boden über die Jahrhunderte immer weiter absackte und 1611 teilweise einstürzte. Die imposante Turmruine prägt bis heute das Bild der Insel. Neben einem spätgotischen Flügelaltar von 1640 und einem 1475 angefertigten Taufbecken beherbergt St. Salvator auch eine originale Art-Schnitger-Orgel aus dem Jahr 1711. In den Sommermonaten finden hier regelmäßig Orgelkonzerte statt. Das SHMF ist 2019 erstmals Gast in der Alten Kirche.

Programm

04.08.2019
14 Uhr

Adresse

Alte Kirche 8
25849 Pellworm