Strande / Bootshalle

Strande / Bootshalle

Der Kieler Yacht Club (KYC) gehört mit rund 1400 Mitgliedern zu den größten und traditionsreichsten Segelclubs in Deutschland: 1887 gegründet, war er zunächst nur für Mitglieder der Kaiserlichen Marine geöffnet und konnte sogar Kaiser Wilhelm II. zu seinen Ehrenmitgliedern zählen. Für die Olympiade 1972 kaufte der KYC das Gelände der Scharstein-Werft in Strande dazu, um zwei Bootshallen und eine Lagerfläche für Boote einzurichten. Eine dieser Hallen, die auch heute noch im Winter Segelboote beherbergt, wird im Sommer zur Spielstätte des Schleswig-Holstein Musik Festival.

Programm

17.08.2020
20 Uhr

Adresse

Strandstr. 8
24229 Strande