Fehmarn / Burg, St. Nikolai-Kirche

St. Nikolaikirche Fehmarn

Der Bau der St. Nikolai-Kirche begann in der Übergangszeit der zwei architektonischen Epochen Romanik und Gotik etwa um 1230. Die Kirche ist nach dem Heiligen Nicolaus benannt, dem Schutzpatron der Seefahrer. Im 15. Jahrhundert wurde die Kirche nach Osten erweitert, sodass das Mittelschiff sowie die beiden Seitenschiffe etwas höher und breiter wurden. Die zweite Erweiterung der Kirche fand 1505 statt. Umfassende Sanierungsarbeiten der Kirche fanden im 19. Jahrhundert statt. In den 1930er Jahren mussten das Kirchenschiff und der Kirchturm noch einmal saniert werden.

Programm

07.08.2018
20 Uhr

Adresse

Breite Str. 47
23769 Burg
Hinweise für Konzertbesucher: Die Spielstätte ist nicht barrierefrei. Um Ihnen den Konzertbesuch dennoch zu ermöglichen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter service@shmf.de oder Tel. 0431-237070. Wir suchen dann nach einer individuellen Lösung für Sie.