Lübeck / St. Jakobi

Lübeck / St. Jakobi
Lübeck / St. Jakobi
Lübeck / St. Jakobi

St. Jakobi ist eine gotische Backsteinkirche, die im Zweiten Weltkrieg unzerstört blieb. Die Seefahrer- und Fischerkirche wurde erstmals im Jahr 1227 erwähnt und um 1300 nach einem Brand auf den Mauerresten in ihrer heutigen Form errichtet. Die dreischiffige, gewölbte Stufenhalle mit fünf Jochen wird im Osten durch einen dreiteiligen Chor abgeschlossen. Im Westen ist auf einem quadratischen Unterbau ein Turm vorgebaut, dem sich rechts und links Seitenkapellen anschließen. Das Ensemble aus Backsteinkirche, Pastorenhäusern, Heiligen-Geist-Hospital und Schiffergesellschaft bietet dem Besucher ein eindrucksvolles Beispiel der Baukunst mittelalterlicher Ostseestädte. Die beiden historischen Orgeln zählen zu den wertvollsten in Nordeuropa. St. Jakobi ist für das SHMF eine ideale Spielstätte für Konzerte der klassischen Musik und im Speziellen für Orgelkonzerte.

Programm

12.07.2019
20 Uhr

Adresse

Jakobikirchhof (Am Koberg)
23552 Lübeck
Hinweise für Konzertbesucher: Die Spielstätte ist nicht barrierefrei. Um Ihnen den Konzertbesuch dennoch zu ermöglichen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter service@shmf.de oder Tel. 0431-237070. Wir suchen dann nach einer individuellen Lösung für Sie.