Start des telefonischen Vorverkaufs und platzgenaue Saalplanbuchung

Ab sofort ist der telefonische Kartenvorverkauf für das Schleswig-Holstein Musik Festival frei geschaltet. Neben der telefonischen Kartenbuchung über die Hotline 0431-23 70 70 hat auch der Verkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen begonnen. Auf www.shmf.de ist ab sofort die platzgenaue Buchung im Saalplan freigeschaltet.

Damit wird der schriftliche Vorverkauf, der seit dem 22. Februar läuft, um zwei weitere Kanäle ergänzt. Aktuell sind bereits rund 100.000 Tickets des SHMF abgesetzt. Insgesamt stehen für die 221 Konzerte, fünf »Musikfeste auf dem Lande«, ein Kindermusikfest und zwei Kinderkulturfeste 207.000 Eintrittskarten zur Verfügung.

Das Publikum darf sich auf die Konzerte dreier internationaler Geigenstars freuen: Hilary Hahn ist am 23. August in der Lübecker Musik- und Kongresshalle und am 24. August im Deutschen Haus in Flensburg zu erleben, Nigel Kennedy tritt am 12. Juli gemeinsam mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchestra in den Holstenhallen Neumünster auf, eben dort ist am 14. August auch SHMF-Porträtkünstlerin Janine Jansen mit dem London Symphony Orchestra unter der Leitung von Sir Simon Rattle zu Gast. In ihrem SHMF-Porträtfilm stellt Janine Jansen u.a. dieses Projekt vor.

Darüber hinaus prägen Meister ihres Faches wie Klavierlegende András Schiff (15. Juli im Deutschen Haus in Flensburg und 17. Juli in der Lübecker Musik- und Kongresshalle) oder der Spezialist für historische Aufführungspraxis Ton Koopman (gemeinsam mit dem Amsterdam Baroque Orchestra am 17. Juli in der Christkirche in Rendsburg und am 18. Juli in der St. Michaelis-Kirche in Lüneburg) die Johann Sebastian Bach gewidmete Komponisten-Retrospektive.

In der Sparkassen-Arena-Kiel treten große Stars abseits der Klassik auf wie Jamie Cullum (14. Juli), Supertramp’s Roger Hodgson (17. Juli) und Percussionstar Martin Grubinger (16. August, hier geht es zum Trailer). Am 20. und 21 Juli kommt es zur spektakulären Begegnung zwischen den Breakdance-Weltmeistern Flying Steps und der Musik von Johann Sebastian Bach. Den Schlusspunkt setzt am 1. September das Filmkonzert mit Walt Disney’s Klassiker »Fantasia«.