Podcast »Über Schubert«

Acht Podcast-Folgen mit Prof. Dr. Wolfgang Sandberger und wechselnden Gästen rund um die Komponisten-Retrospektive über Franz Schubert

Ab dem 5. Juli jeweils montags ab 15 Uhr hier

In diesem Jahr widmet sich Wolfgang Sandberger im festivaleigenen Podcast Leben und Werk von Franz Schubert. Mit seinen Gesprächspartnern aus Musikwissenschaft und Feuilleton ist er dem unbekannten Schubert auf der Spur: Welche Rolle spielt der Komponist zu Lebzeiten in Wien? Welche neuen Wege geht der »Romantiker« Schubert im Vergleich zum »Klassiker« Beethoven? Und worin gründet die Faszination, die Schuberts Musik bis heute auf Musik-Fans ausübt?
Prof. Dr. Wolfgang Sandberger ist Musikwissenschaftler, Leiter des Brahms-Instituts an der Musikhochschule Lübeck und Moderator im ARD-Hörfunk. Expertise, Unterhaltung und neue Blickwinkel auf Franz Schubert verspricht sein Aus­tausch mit Koryphäen wie Prof. Dr. Dr. Otto Biba, Direktor von Archiv und Sammlungen der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Christine Lemke-Matwey, stellvertretende Feuilleton-Chefin der Wochen­zeitung Die Zeit und Prof. Dr. Michael Stegemann vom Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund.

Mit

Prof. Dr. Wolfang Sandberger Moderation
Prof. Dr. Otto Biba
Christine Lemke-Matwey
Prof. Dr. Michael Stegemann

Folge 1:

Folge 2:

Folge 3:

Ein Podcast des Schleswig-Holstein Musik Festival, aufgenommen im Studio 1 der Kulturakademie der Vorwerker Diakonie

Gefördert von der Possehl-Stiftung Lübeck