Fr 27.07.2018 | 20 Uhr |Hohenlockstedt | Kartoffelhalle Pohl-Boskamp | K 93

Danish Klezmer | ausverkauft

Mames Babegenush
Kartoffelhalle Pohl-Boskamp Einfahrt: Schäferweg 25, Hohenlockstedt,

Klezmer aus Kopenhagen

Beim Stichwort Baba Ghanoush wird wohl so manchem Liebhaber der arabischen Küche das Wasser im Munde zusammenlaufen, denn dieses Püree aus Auberginen und Sesampaste ist einfach köstlich. Wie viele andere arabische Gerichte auch, ist es –– unter demselben Namen –– zugleich eine israelische Nationalspeise. Möglicherweise mag dieser »multikulturelle« Aspekt die sechs Kopenhagener Freunde Emil Goldschmidt, Lukas und Bo Rande, Nicolai Kornerup, Andreas Møllerhøj und Christian Hørsted dazu bewogen haben, ihre im Jahr 2004 gegründete Klezmerband »Mames Babegenush« – Mamas Auberginenpüree – zu nennen. Denn die sechs Dänen rund um den mit jüdischen Traditionen aufgewachsenen Klarinettisten Emil Goldschmidt lieben und leben den Klezmer in all seinen regionalen Färbungen –– gleich ob Ost oder West, Nord oder Süd –– und reichern ihn auch noch mit skandinavischen Elementen und modernen Beats an. Heraus kommt dabei eine temperamentvolle, quicklebendige und unbedingt tanzbare Musik sowie eine Stimmung, die an die Ausgelassenheit einer jiddischen Hochzeitsfeier erinnert.

Gefördert von G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG

Preiskategorien

29

Bemerkung

freie Platzwahl | Das Konzert ist ausverkauft, Ticketbuchungen sind nicht mehr möglich.