So 29.07.2018 | 11 Uhr |Lübeck | Schuppen 6 | K 103

Das Lübeck-Musikfest – Der Grüffelo

Der britische Stargeiger Daniel Hope posiert am 26.01.2016 in Berlin. Foto: Britta Pedersen/ZB | Verwendung weltweit

Daniel Hope, Violine und Lesung
Ikki Opitz, Violine
CarlaMaria Rodrigues, Viola
Josephine Knight, Violoncello
Stéphane Logerot, Bass
Jacques Ammon, Klavier

Schuppen 6 An der Untertrave 47a, Lübeck,

Der Grüffelo
(für Kinder von 3 bis 5 Jahren)
»The Gruffalo«, geschrieben von Julia Donaldson und illustriert von Axel Scheffler. Veröffentlicht 1999 by Macmillan Children’s Books
»Der Grüffelo«, Beltz & Gelberg, Weinheim 2002 (aus dem Englischen von Monika Osberghaus)

Das erfolgreiche Lübeck-Musikfest mit Daniel Hope findet in diesem Jahr zum vierten Mal unter der künstlerischen Leitung des berühmten Geigers statt. An zahlreichen besonderen Orten der Lübecker Altstadt hat Daniel Hope wieder ein hochkarätiges Programm entwickelt, das ihm besonders am Herzen liegt: »Nachdem meine musikalischen Freunde vom Savannah Music Festival und ich im letzten Jahr die glutvolle Sonne der Südstaaten auf die Lübecker Altstadt-Insel gebracht haben, lassen wir in diesem Jahr viel Berliner Luft durch die Backsteingotik wehen. Zu Berlin habe ich eine besondere Beziehung, denn ein Teil meiner familiären Wurzeln führt in die Hauptstadt, und ich wohne dort mit meiner Familie – zudem bin ich seit letztem Jahr deutscher Staatsbürger. Der Kinofilm ›Der Klang des Lebens‹, den wir im Filmhaus zeigen werden, erzählt viel von meiner Verbindung zu Berlin, aber auch zu Lübeck, das für mich ein so wichtiger künstlerischer Ort ist. Das großartige Berliner Capital Dance Orchestra entführt uns in Berlins Goldene Zwanziger, und auch die große Tradition des Berliner Chansons wollen wir in einem Konzert wieder aufleben lassen. Darüber hinaus gibt es an diesem ereignisreichen Wochenende wieder viel gute Musik mit tollen Musikern, die zum Teil auch in Berlin leben –– wie zum Beispiel der Pianist Jacques Ammon oder der Cellist Eckart Runge. Beide haben übrigens in Lübeck studiert, ebenso wie ich. Ich freue mich sehr auf zahlreiche schöne Kammermusikprojekte, eine besondere Lesung mit Johanna Wokalek und auf das »Grüffelo«-Familienkonzert, an dem die jüngsten Konzertbesucher zweifellos ihren Spaß haben werden. Lassen Sie uns also gemeinsam wieder Lübeck mit seinem einzigartigen Charme zum Klingen bringen! Ich freue mich auf ein Wiedersehen!«

50% Ermäßigung für Kinder

Das Lübeck-Musikfest wird gefördert von Possehl-Stiftung

Preiskategorien

14

Bemerkung

freie Platzwahl