Sa 03.08.2019 | 16 Uhr |Lübeck | Bibliothek der Hansestadt Lübeck, Scharbausaal | K 105

Das Lübeck-Musikfest – Unvollendete Reise

Wunder-Geiger Daniel Hope in der Bar Razzia (ZH) 9.12.16 Foto: Nicolas Zonvi

Daniel Hope, Violine und Lesung
Ikki Opitz, Violine
CarlaMaria Rodrigues, Viola
Philip Dukes, Viola

Bibliothek der Hansestadt Lübeck, Scharbausaal Hundestr. 5-17, Lübeck,

Yehudi Menuhin:
Unvollendete Reise: Lebenserinnerungen

In Menuhins Autobiographie »Lebenserinnerungen« erzählt der Meister nicht nur von seiner einzigartigen Laufbahn als Künstler, sondern gibt auch ganz private Einblicke. Man erfährt von seinen Träumen als Jugendlicher, den Illusionen, die Völker durch Musik zu versöhnen, und von der großen Begabung zur Freundschaft. Gelesen werden die Ausschnitte, die bis ins Jahr 1976 reichen, von Daniel Hope. Im Anschluss an die Lesung sind alle Gäste zu einer Gesprächsrunde in Erinnerung an Menuhin eingeladen.

Das Lübeck-Musikfest wird gefördert von der Possehl-Stiftung.

Preiskategorien

25

Bemerkung

freie Platzwahl