Di 23.07.2019 | 20 Uhr |Kiel | Schloss | K 59

Edita Gruberová

Edita Gruberová
Schloss Burgstr., Kiel,

Farewell Ariengala
Schätze des Belcanto

Edita Gruberová verzaubert seit 50 Jahren das Publikum mit atemberaubenden Koloraturen, einer schwebenden, unglaublich leichten Höhe, mit absoluter Perfektion und Stimmbeherrschung sowie einem subtilen Ausdrucksrepertoire. Frauengestalten wie Bellinis Norma oder Donizettis Lucia di Lammermoor, mit der sie 2003 beim SHMF zu erleben war, hat sie mit dramatischer Intensität und vokalem Raffinement zu neuem Leben erweckt. 1976 war ihr als Zerbinetta in Strauss’ »Ariadne auf Naxos« unter Karl Böhm der internationale Durchbruch gelungen. Der 82-jährige Böhm soll damals geschwärmt haben: »Mein Kind, wenn Richard Strauss dich hören könnte, würde er sagen: ›Diese Partie habe ich für dich geschrieben.‹« Für 2019 hat die unvergleichliche Künstlerin ihre große Abschiedstournee angekündigt, nicht ohne auch beim SHMF noch einmal »Adieu« zu sagen. Im Kieler Schloss wird die Sängerin ein letztes Mal ihre vokale Trickkiste des Belcanto öffnen und zeigen, dass sie immer noch die Königin der Koloratur ist.

Preiskategorien

69 € / 59 € / 49 € / 39 € / 26