So 29.07.2018 | 11 Uhr |Neumünster | Gerisch-Skulpturenpark, Open Air | K 104

Festival Brass | ausverkauft

Copyright: Olaf Malzahn

Festival Brass

Gerisch-Skulpturenpark, Open Air Hauptstr. 1, Neumünster,

Matinee-Konzert

Wer sich als Fremder über die Hauptstraße von Osten her der Stadt Neumünster nähert, dem fällt eine wunderschöne Jugendstilvilla ins Auge. Es ist die Villa Wachholtz, 1903 erbaut und heute unter Denkmalschutz stehend. Ihre ganze Pracht entfaltet die alte Industriellenvilla allerdings erst zur Gartenseite hin. Auf der Terrasse des Hauses findet hier alljährlich im Rahmen des SHMF unter freiem Himmel ein Matinee-Konzert mit Bläsern des Festivalorchesters statt. Das Publikum sucht sich irgendwo im wunderschönen Harry Maasz-Garten ein Plätzchen, und dann beginnen die jungen Bläser auf der sich leicht über das üppige Grün erhebenden Terrasse an zu spielen. Ebenso stimmungsvoll wie diese Szenerie aus feinster Jugendstilarchitektur und meisterhafter Gartenbaukunst sind die Programme, die für dieses Freiluftkonzert ausgewählt werden. Im letzten Jahr reichte das Repertoire von Arrangements aus Kálmáns Operette »Die Csárdásfürstin« über den Superhit »The Lion Sleeps Tonight«, Saint-Saëns’ »Danse macabre« bis hin zu Thelonious Monks »Round Midnight«.

Preiskategorien

20

Bemerkung

Das Konzert ist ausverkauft, Ticketbuchungen sind nicht mehr möglich.