Sa. 17.07.2021 | 19 Uhr | Schleswig | Schloss Gottorf, Sommerwiese, Open Air | K 42

Kaffee Alt Wien

Kaffee Alt Wien

Victoria Trauttmansdorff, Gesang
Theresita Colloredo, Gesang
Hrólfur Vagnsson, Akkordeon

Schloss Gottorf, Sommerwiese, Open Air Schloßinsel 1, Schleswig,

»Kaffee Alt Wien«

Im »Kaffee Alt Wien« entdecken Theresita Colloredo und Victoria Trauttmansdorff gemeinsam mit dem unbezahlbaren Akkordeonisten Hrólfur Vagnsson die Wiener Lieder ihrer Kindheit neu: berühmte Schrammelmelodien, Austropop der 1970er und Hits aus der aktuellen österreichischen Hitparade. Victoria Trauttmansdorff wurde in Wien geboren und studierte Schauspiel am Salzburger Mozarteum. Sie ist Ensemblemitglied des Thalia Theaters. Ihr Vater Ferdinand, von dem sie viele Wiener Lieder gelernt hat, war Stammgast im »Kaffee Alt Wien«. Sie selbst geht gerne in das Café Bräunerhof. Theresita Colloredo wurde ebenfalls in Wien geboren. Sie besuchte die École Jacques Lecoq in Paris und kehrte als Schauspielerin in ihre Heimatstadt zurück, wo sie ihre Leidenschaft für das Wiener Lied entdeckte. Am liebsten geht sie ins Café Korb; da darf man noch rauchen. Der Fischersohn Hrólfur Vagnsson ist in Island geboren und folgte seinem Akkordeon zum Studium nach Deutschland. Er war noch nie in Wien, betreibt aber jeden Sommer das nordwestlichste Café Europas.

Bei dem Konzert ist auch der Publikumsbereich regensicher überdacht und zu den Seiten offen.

Preiskategorien

32