Martin Stadtfeld
Martin Stadtfeld
14.08.2022
Rendsburg
So. 14.08.202219:30 UhrRendsburg Büdelsdorf, ACO ThormannhalleK 155
So. 14.08.202219:30 UhrRendsburg Büdelsdorf, ACO ThormannhalleK 155

Martin Stadtfeld

Besetzung

Programm

Johannes Brahms:
Variationen und Fuge über ein Thema von Händel op. 24
sowie Werke von Georg Friedrich Händel,
bearbeitet von Martin Stadtfeld

Preiskategorien

45 / € 39 / € 29 / € 19

Bemerkung

Zu diesem Konzert wird es ein Programmheft geben. Wenn Sie das Heft bargeldlos erhalten möchten, buchen Sie beim Kauf Ihrer Karten einfach einen Programmheft-Gutschein (3 €) hinzu. Ihr Programmheft wird Ihnen am Ort der Veranstaltung gegen Vorlage des Gutscheins ausgehändigt.

»Ich habe Dir Variationen zu Deinem Geburtstag gemacht, die Du noch immer nicht gehört hast und die Du schon längst hättest einüben sollen für Deine Konzerte«, schrieb Johannes Brahms ein wenig fordernd im Herbst 1861 an die Pianistin Clara Schumann, wobei er sich auf seine Händel-Variationen op. 24 bezog, die er 28-jährig in Hamburg-Hamm gerade fertig komponiert hatte. Clara kam dem Wunsch des Freundes umgehend nach und brachte jenes monumentale Meisterwerk, das auf einzigartige Weise Barockmusik mit Musik der Hochromantik verbindet, wenig später unter großem Beifall in Hamburg zur Aufführung – nicht ohne Brahms’’ verhaltene, teilnahmslose Reaktion darauf zu beklagen. Brahms selbst führte die Variationen insgesamt achtzehnmal öffentlich auf, darunter bei seinem erfolgreichen Debüt 1862 in Wien, aber auch im privaten Rahmen, so etwa in Richard Wagners Wiener Wohnung im Jahr 1864, während der einzigen persönlichen Begegnung der beiden Komponisten. Wagner war voll des Lobes und meinte zusammenfassend: »Man sieht, was sich in den alten Formen noch leisten läßt, wenn einer kommt, der versteht sie zu behandeln.« Ähnliches ließe sich wohl auch über die Interpretationen des Pianisten Martin Stadtfeld sagen, der bei seinem Konzert in Rendsburg den Brahms-Variationen eigene, kunstvoll wie feinsinnig arrangierte Klavierwerke von Georg Friedrich Händel gegenüberstellt.

Gastronomie vor Ort vorhanden

Hören Sie auch hier Folge 6 des SHMF-Podcasts »Sie lieben Brahms« mit Martin Stadtfeld als Gast.