Matinée
Matinée
20.08.2022
Hamburg
Sa. 20.08.202211 UhrHamburg Elbphilharmonie, Großer SaalK 174
Sa. 20.08.202211 UhrHamburg Elbphilharmonie, Großer SaalK 174

Matinée

Besetzung

Programm

Johannes Brahms:
Ungarische Tänze (Auswahl)
Joseph Joachim:
Violinkonzert Nr. 2 d-Moll op. 11
George Enescu:
Rumänische Rhapsodien Nr. 1 und 2

Preiskategorien

74 / € 64 / € 54 / € 44 / € 34

Bemerkung

Zu diesem Konzert wird es ein Programmheft geben. Wenn Sie das Heft bargeldlos erhalten möchten, buchen Sie beim Kauf Ihrer Karten einfach einen Programmheft-Gutschein (3 €) hinzu. Ihr Programmheft wird Ihnen am Ort der Veranstaltung gegen Vorlage des Gutscheins ausgehändigt.

Das Nationale Jugendorchester Rumäniens ist mehr als nur ein Orchester. Es versammelt die begabtesten Musikerinnen und Musiker des Landes, um mit einem einzigartigen pädagogischen Ausbildungsproramm musikalische Exzellenz und Kreativität zu fördern. Von zentraler Bedeutung ist dabei die Zusammenarbeit mit international gefragten Künstlerpersönlichkeiten wie Sarah Chang, David Garrett, Stefan Geiger, Elisabeth Leonskaja oder Pinchas Zukerman. Längst sorgt das Orchester nicht nur innerhalb Rumäniens, sondern rund um den Globus für stürmischen Beifall. Im Gepäck auf ihrer Reise in den Norden haben die jungen Virtuosen ein Programm, das den diesjährigen Schwerpunktkomponisten Johannes Brahms schwungvoll und leidenschaftlich feiert: Neben dessen berühmten Ungarischen Tänzen, die nicht nur zu ihrer Entstehungszeit wegen der exotischen Ausdruckskraft äußerst beliebt waren, erklingt das Violinkonzert des Jahrhundertgeigers Joseph Joachim, der zu den engsten Freunden von Brahms gehörte. Mit dem Rumänen Gabriel Bebeselea steht ein Shooting-Star der internationalen Dirigentenszene am Pult.

Getränkeangebot vor Ort