Do 02.08.2018 | 20 Uhr |Hasselburg | Herrenhaus | K 118

Meisterkurskonzert

Nils Mönkemeyer

Teilnehmer des Meisterkurses von
Nils Mönkemeyer, Viola

Herrenhaus Allee 8, Altenkrempe,

Werke für Viola und Klavier

Seit vielen Jahren gehört das Meisterkurskonzert im wunderschönen Herrenhaus Hasselburg zum Programm des SHMF. Die Meisterkurse sind ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit des SHMF und ein Meilenstein in der Ausbildung eines jeden jungen Musikers. Die intensive musikalische Arbeit mit internationalen Künstlern und Pädagogen bietet ihnen wertvolle Anregungen zu Technik und Interpretation und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern. Der Bratscher Nils Mönkemeyer begeistert international als vielseitiger Solist und Kammermusiker gleichermaßen und gehört zu den führenden Pädagogen der jüngeren Generation. Er unterrichtet erstmals bei den Lübecker Meisterkursen und wird auch in zwei Konzerten des Festivals zu hören sein. Seit 2011 ist Nils Mönkemeyer Professor an der Hochschule für Musik und Theater München, an der er selbst bei Hariolf Schlichtig studiert hat. In diesem Sommer wird er mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den wichtigsten Werken der Bratschen-Literatur feilen. Das Programm ergibt sich aus der Arbeit des Meisterkurses und wird an diesem Abend dem Publikum präsentiert.

Die Meisterkurse werden gefördert durch die Possehl-Stiftung, Lübeck, und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Hamburg.

Preiskategorien

29