Fr 21.08.2020 | 21 Uhr |Hamburg | Halle 424 | K 183

Moondog: New Sound

Moondog: New Sound
Halle 424 Stockmeyerstr. 43, Hamburg,

Wer war eigentlich Moondog – darüber können die Musiker des Ensembles »Minisym« viele Geschichten erzählen. Die Pianistin des Quintetts, Dominique Ponty, und der »Viking of the 6th Avenue« standen noch selbst gemeinsam auf der Bühne. Der Geist und die Leidenschaft des amerikanischen Minimalismus-Großmeisters finden sich in jeder Note des Ensembles wieder. Gemeinsam gelingt es, auf ursprünglichen wie ungewöhnlichen Instrumenten Moondogs Werke zum Leben zu erwecken. Klar, dass bei dem Konzert in der Halle 424 dann auch die Trimba – ein von Moondog selbst kreierten Instrumentes – zum Einsatz kommen wird. Die SHMF-Reihe »Moondog« greift nicht nur die Musik dieses Ausnahmekünstlers auf, sondern auch seinen progressiven Geist: mit experimentellen Konzertformaten, die Musik auf neue Weise hör- und erlebbar machen.

Weitere Informationen zur Konzertreihe »Moondog« finden Sie hier.

Gefördert von NORDAKADEMIE-Stiftung

Preiskategorien

14

Bemerkung

freie Platzwahl, keine Ermäßigung