Fr 24.07.2020 | 20 Uhr |Rendsburg | Büdelsdorf, ACO Thormannhalle | K 75

Mozart in Havana

Mozart in Havana

Sarah Willis, Horn 
Havana Lyceum Orchestra
José Antonio Méndez Padrón, Leitung 

Büdelsdorf, ACO Thormannhalle Am Ahlmannkai, Rendsburg-Büdelsdorf,

Klassiker von Mozart und Beethoven sowie kubanische Tänze

Als Sarah Willis, seit fast 20 Jahren Hornistin bei den Berliner Philharmonikern, 2017 von dem Mozart-Festival in Havanna hörte, konnte sie sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Angekommen in Kuba, traf sie auf die hervorragenden Musiker des Havana Lyceum Orchestra. In der Ausbildung der jungen Musiker war Ludwig van Beethoven ebenso präsent wie Johann Sebastian Bach oder Wolfgang Amadeus Mozart. Letzterem widmen sich das Havana Lyceum Orchestra und Sarah Willis unter anderem mit dem anspruchsvollen dritten Hornkonzert beim SHMF. Mit der Sinfonie Nr. 39 von Mozart führen sie außerdem mit den Worten E.T.A. Hoffmanns »in die Tiefen des Geisterreichs«. Für traditionell-kubanische Abwechslung im Programm sorgen zwei Sätze aus der Cuban Suite von Jenny Peña Campo Field. Die junge kubanische Geigerin und Komponistin orientierte sich bei ihrem Werk an den Metren und Rhythmen ihres Landes. So sind mit Mambo und Conga zwei landestypische Tänze vertreten, die auch über 8000 km Distanz die kubanische Lebenseinstellung nach Norddeutschland transportieren.

Gefördert von Unternehmerinitiative Wirtschaft & Musik

Preiskategorien

54 € / 48 € / 38 € / 24