So. 08.08.2021 | 11 Uhr | Wotersen | Schlossbühne, Open Air | MF 5C

Musikfest Wotersen »Picknick im Schlosspark«

Wotersen Herrenhaus

Schlossbühne, Open Air Wotersen, Rosenburg,

11 Uhr
Sophie Wagner, Klavier
Alexander Wagner, Klavier

Beethoven: Sonate in D-Dur op. 6, 1.Satz
Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1
Mozart: aus der Klaviersonate Nr. 12 in F-Dur KV 332, 1.Satz Allegro
Glinka: The Lark arr. Mily Balakirev
Chopin: Scherzo Nr. 1 op.20 in h-Moll
Schubert: Impromptu op. 90 Nr. 2
Liszt: Grandes études de Paganini Nr. 4
Chopin: Walzer in e-Moll op. posth.
Michael Jackson: Bad/Smooth criminal Medley arr. Peter Bence
Yiruma: River flows in you
Jack Fina: Bumble Boogie arr. Manfred Schmitz
Zimmer: Pirates of the Caribbean arr. Rube, Anser, Jarrod Radnich

13 Uhr
Sandro Hirsch, Trompete
Alexander Altmeyer, Klavier

Alessandro Stradella: Sonata a 8 viole con una tromba arr. Frans Berglund
Gerhard Müller-Hornbach: Dhana – „… halte ein, wenn es Zeit ist, innezuhalten“
Mozart: Rondo in D-Dur KV 485
Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur Hob.VIIe:1
I. Allegro
Joseph Jongen: Concertino Op. 41
Ravel: Jeux d'eaux
Francis Thomé: Fantaisie pour cornet á piston é piano
Gershwin: Three Preludes for piano arr. Brandon Ridenour
I. Allegro ben ritmato e deciso

15 Uhr
Gismo Graf Trio & Cheyenne
Cheyenne Graf, Gesang
Gismo Graf, Gitarre
Joschi Graf, Rhythmusgitarre
Joel Locher, Kontrabass

»Gismo Graf Trio - A Trio`s Decade«

Das Gut Wotersen wurde Ende der 1980er Jahre schlagartig durch die Fernsehserie »Das Erbe der Guldenburgs« bekannt. 1996 ging das Gut nach fast 300 Jahren im Besitz der Familie von Bernstorff an das Ehepaar Gaedeke über. Das Herrenhaus oder Schloss wurde Mitte des 18. Jahrhun­derts umgebaut. Hinter dem Schloss er­streckt sich ein weitläufiger Landschafts­park mit uraltem Baumbestand. Der Park ist nur während des Musikfests für Besu­cher geöffnet und ideal, um die Picknick­decke auszubreiten und nach den Kon­zerten Körper und Geist zu erfrischen. Inmitten dieser Idylle bietet die Schloss­bühne den Rahmen für sommerlichen Konzertgenuss, und der angrenzende Re­misenhof sowie die ausgedehnten Rasen­flächen laden während der Pausen zum Verweilen ein. In der Haferscheune kön­nen sich Besucher zudem kulinarisch verwöhnen lassen.

Picknick-Box zum Musikfest

Machen Sie Ihren Musikfest-Besuch zu einem besonderen kulinarischen Erlebnis: Bestellen Sie für eine köstliche Brotzeit in der Konzertpause eine Picknick-Box für zwei Personen, diesmal auch in vegetarischer Variante. Beim Kauf Ihrer Karten können Sie das Angebot hinzubuchen und erhalten vor Ort die frisch zusammengestellte Picknick-Box. Oder Sie buchen Ihre Picknick-Box direkt hier ...

Präsentiert von CITTI
Produktpartner sind Kölln, Schwartauer Werke, Dithmarscher Privatbrauerei und Fürst Bismarck Mineralwasser

Preiskategorien

35

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.