Di 25.08.2020 | 20 Uhr |Pronstorf | Kuhstall | K 196

Nordic Folk

Nordic Folk
Kuhstall Gutshof 1, Pronstorf,

New Nordic Folk

Das dänisch-schwedische Trio Dreamers’ Circus ist aus der europäischen Folk- Szene inzwischen nicht mehr wegzudenken – Musiker wie sie sind es, die das Genre vorantreiben, lebendig halten und ihm ein angenehmes Prickeln verleihen, ohne die traditionellen Wurzeln außer Acht zu lassen. Durch eine Mischung aus virtuosem Spiel und jugendlicher Leichtigkeit, die skandinavische Volksmusik mit klassischen Klängen verbindet, entsteht ein einzigartiger Sound. Dabei hatte alles eher klein und fast zufällig begonnen: Als Ale Carr (Lautengitarre) und Rune Tonsgaard Sorensen (Violine) 2009 während eines Musikfestivals in Kopenhagen in einem Pub einige Folk-Melodien jammten, stieß Nikolaj Busk dazu und begleitete die beiden am Klavier. Es sollte die gesamte Nacht dauern! Sechs Monate später spielte Tonsgaard sein Abschlusskonzert an der Royal Danish Academy of Music – er hatte sich für Mozarts 5. Violinkonzert entschieden – und was als klassisches Konzert begann, entwickelte sich hin zu einer außergewöhnlichen Mozart-Interpretation im Folk-Style, unterstützt von Carr und Busk, bevor am Ende das Orchester wieder einsetzte. Dieser Mut wurde vom Publikum und den Juroren gleichermaßen euphorisch gefeiert.

Gefördert von Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG und Richter Baustoffe GmbH & Co. KGaA

Preiskategorien

39 € / 33 € / 23 € / 12