Fr 17.08.2018 | 20 Uhr |Lübeck | Musik- und Kongresshalle, Konzertsaal | K 170

Preisträgerkonzert Leonard Bernstein Award

Charles Yang
Musik- und Kongresshalle, Konzertsaal Willy-Brandt-Allee 10, Lübeck,

Leonard Bernstein:
Symphonic Suite from »On the Waterfront«
Symphonic Dances from »West Side Story«
Ouvertüre zu »Candide«
Erich Wolfgang Korngold:
Violinkonzert D-Dur op. 35

Diese Idee ist ganz schön crazy. Charles Yang, Geiger, und Michael Thurber, Bassist, beide Absolventen der New Yorker Juilliard School, stellen sich auf die Straße, platzieren dort sechs Gläser, die mit »Bach«, »Michael Jackson«, »Lady Gaga«, »schneller« usw. beschriftet sind und beginnen bei Geldeinwurf zu spielen wie ein Musikautomat. Das Geld, das sie bei ihrem »The Human Jukebox« benannten Projekt sammelten, spendeten sie an eine Bildungseinrichtung. Leonard Bernstein hätte diese Aktion sicherlich gut gefallen, ging es ihm doch stets darum, die Grenzen zwischen U- und E-Musik aufzulösen und vor allem junge Leute für Musik zu begeistern. Genau das schafft auch Charles Yang. Der gebürtige Texaner wechselt mühelos zwischen Klassik, Pop und Crossover, improvisiert, singt und greift auch mal zur elektrischen Geige. Als diesjähriger Preisträger des Leonard Bernstein Award gibt er freilich eine Kostprobe seines geigerischen Könnens.

Im Rahmen des Konzerts erhält Charles Yang den von der Sparkassen-Finanzgruppe gestifteten Leonard Bernstein Award.

Preiskategorien

58 € / 52 € / 42 € / 32 € / 18