Vorsingen

24.2. und 25.2. Kiel: Musikschule Schwedendamm
26.2. Hannover: Hochschule für Musik und Theater
3.3. Lübeck: Musikhochschule
4.3. und 5.3. Hamburg: Hochschule für Musik und Theater »Campus Nord«

Nachdem Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie per E-Mail Bescheid, wo und wann Sie vorsingen werden. Die Einteilung erfolgt stundenweise. Einsingräume sind vorhanden. Ein Pianist/eine Pianistin wird gestellt. Zu Erinnerungszwecken wird Chordirektor Nicolas Fink die Vorsingen aufnehmen (Video).

Das SHMF kann keine Reise- und/oder Unterbringungskosten übernehmen.

Bewerbung

Alle bisherigen und neuen Sängerinnen und Sänger bewerben sich für eines oder mehrere der folgenden Projekte:

1. Maurice Ravel: Daphnis et Chloé
Ltg. Christoph Eschenbach | Schleswig-Holstein Festival Orchester

2. Werke von Brahms, Boulanger, Ravel, Berlioz, Debussy u.a.
Ltg. Nicolas Fink

3. Carl Orff: Carmina Burana
Ltg. Krysztof Urbański | NDR Elbphilharmonie Orchester

Proben und Konzerttermine siehe Programm

Anforderungen Vorsingen


Für alle neuen Sängerinnen und Sänger UND Kontrollvorsingen (2015)
Ein kurzes Kunstlied oder Arie (ohne Rezitativ) in deutscher Sprache - max. 2 min
sowie für die Damen: aus Carl Orff: »Carmina Burana«  Nr. 7 »Floret silva« (S. 43-47) Download
und für die Herren aus Carl Orff: »Carmina Burana« Nr. 22 »Tempus est iocundum« (S. 112-114) Download
Es wird besonders auf Ausdruck und Beweglichkeit geachtet.

Stimmübungen
Sopran / Tenor: Es wird besonders auf eine leichte Stimmgebung in der Höhe geachtet. Tadellos bis g, besser bis a.

Alt / Bass: Es wird besonders auf die Stimmfärbung und den Übergang von Kopf- in die Bruststimme geachtet.