Vorsingen

Wenn Sie Freude am Singen auf hohem Niveau haben, an professioneller Probenarbeit in toller Atmosphäre interessiert sind und eine schöne Stimme haben, dann sind Sie bei uns genau richtig! Bringen Sie mit dem Schleswig-Holstein Festival Chor große Werke der Chorliteratur unter renommierten Dirigenten zur Aufführung. Der Festivalchor des Schleswig-Holstein Musik Festivals steht allen musikbegeisterten Sängerinnen und Sänger mit solider Chorerfahrung offen. Ein Vorsingen entscheidet darüber, wer zu den Chorproben und den sich anschließenden Konzerten eingeladen wird.

Das Schleswig-Holstein Musik Festival möchte wieder Sängerinnen und Sänger herzlich einladen, sich für den Festivalchor zu bewerben. Der Chor trifft sich zu verschiedenen Probenphasen im Frühjahr und Sommer.

Anmeldefrist für das Vorsingen: bis zum 17. Oktober 2021

Vorsing-Termine

30.10. Hamburg, Alfred Schnittke Akademie, Altona
31.10. Kiel, Musikschule Schwedendamm

Die Anmeldung für den Festivalchor erfolgt bis zum 17. Oktober ausschließlich über die Website. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular. Nachdem Sie sich zum Vorsingen angemeldet haben, erhalten Sie zeitnah per E-Mail Nachricht, wo und wann genau Sie vorsingen werden. Die Einteilung erfolgt stundenweise. Ein Einsingraum ist vorhanden. Ein/e Pianist/in wird gestellt. Zu eigenen Erinnerungszwecken wird Chordirektor Nicolas Fink das Vorsingen aufnehmen (Video). Das SHMF übernimmt keine Reise- und/oder Unterbringungskosten (Vorsingen und Proben/Konzerte).

Bewerbung


Die Zusammenstellung der Chöre obliegt allein dem künstlerischen Leiter unter Berücksichtigung der Vorsing-Ergebnisse sowie der Besetzungsgröße, dem Chorklang und Konzertort.

Alle bisherigen und neuen Sängerinnen und Sänger bewerben sich für eines oder mehrere der folgenden Projekte:

Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem op. 45 (Ausgabe: Edition Peters) 
in der Fassung für zwei Klaviere und Pauken 

 

Proben- und Konzerttermine
Probenwochenende I:
19. und 20. März 2022

Probenwochenende II:
7. und 8. Mai 2022

Endprobenphase:
15.-17. Juli 2022
16. August 2022 – Hauptprobe
17. August 2022 – Generalprobe

Konzerte:
18. August 2022 – Lüneburg
19. August 2022 – Rendsburg

Die Endprobenphase sind Pflichttermine, von den Probenwochenenden muss mindestens eins vollständig belegt werden. 

Anforderungen Vorsingen

 

1. Teil: Solo (A und B)
A. Ein kurzes Kunstlied oder Arie (ohne Rezitativ) in deutscher Sprache – max. 2 min 

Bitte wählen Sie als Solo-Stück ein Ihrem sängerischen Können angemessenes Werk, das Ihre sängerischen Qualitäten bestmöglich hervorhebt. Bitte bringen Sie die Noten auch für die Begleitung in Kopie mit. Es kann auch "An die Musik"  von Franz Schubert vorgesungen werden. 

B. Pflichtstück:

Nr. 7 aus "Ein Deutsches Requiem" von Brahms 

Es wird besonders auf die sichere Beherrschung des Notentextes sowie auf Ausdruck und Klang geachtet.
Stimmübungen:
Sopran / Tenor: Es wird besonders auf eine leichte Stimmgebung in der Höhe geachtet. Tadellos bis a.
Alt / Bass: Es wird besonders auf die Stimmfärbung und den Übergang von Kopf- in die Bruststimme geachtet.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an:

Anmeldung

Anmeldung für Chormitglieder (nur für bereits registrierte Chormitglieder, die mindestens einmal teilgenommen haben)