Tanzen auf dem Werftgelände

Vom 31. Juli bis zum 3. August füllt das vielseitige Programm des diesjährigen Werftsommers die historischen und imposanten Industriehallen der Kulturwerft Gollan und lädt das SHMF-Publikum bei stimmungsvollem Techno-Jazz, Afro- und Italopop zum Tanzen ein. Umgeben von Klängen des Soul, Folk und Rock lassen sich die Konzerte ganz unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit genießen: Regionale Speisen, Mehrwegpfandsystem und Shuttlebusse vom ZOB Lübeck bis hin zum Werftgelände warten auf die Besucherinnen und Besucher.

Den Werftsommer-Auftakt gibt am 30. Juli die Crucchi Gang, ein Berliner Projekt des Singer-Songwriters Francesco Wilking, der gemeinsam mit deutschsprachigen Künstlerinnen und Künstlern ihre Songs schwungvoll ins Italienische übersetzt. Mit der malischen Sängerin Fatoumata Diawara taucht das Publikum am 31. Juli in die Welt des Afropop ein. Am 2. August steht die chilenische Band Newen Afrobeat auf der Bühne und am 3. August feiert die Jazzrausch Bigband mit ihrer einmaligen Mischung aus Jazz, elektronischer Musik und orchestralen Klängen ihr 10-jähriges Jubiläum.  

Zu den Konzerten