Kulturausflüge

Auf den Spuren Maurice Ravels
27.05.2017 - 06.06.2017 | Spanien & Frankreich

Auf den Spuren Maurice Ravels

Vereinsreise

1. Tag | Sa 27.05. – Anreise Bilbao
Flug via München nach Bilbao. Gemeinsames Abendessen im Restaurant Nerua im Guggenheim-Museum.

2. Tag | So 28.05. – Stadtführung Bilbao
Stadtführung Bilbao. Am Nachmittag Besuch des Guggenheim-Museums. Gemeinsames Abendessen im Restaurant Yandiola.

3. Tag | Mo 29.05. – Santander
Fahrt nach Santander. Stadtführung durch die elegante Metropole. Frühes Abendessen im Restaurant der Oper. Anschließend Besuch der Oper »Andrea Chénier« von Umberto Giordano.

4. Tag | Di 30.05. – San Sebastian
Fahrt vorbei an der Schwebefähre Portugalete und entlang der Küstenstraße nach San Sebastian mit Stadtführung. Am Abend Tapas-Ralley (Pintxos-Tour). Diese Tour wurde von TripAdvisor zu einer der 10 besten der Welt ausgezeichnet.

5. Tag | Mi 31.05. – Ravel Academie
Fahrt nach Ciboure, wo Sie vom Präsidenten der Ravel Akademie begrüßt werden. Während eines Rundganges durch den Ort, erfahren Sie etwas über das Leben des Komponisten. Exklusives Klavierkonzert mit Werken von Ravel und anderen Komponisten. Besuch der Villa Leihora. Am Nachmittag bekommen Sie in St Jean de Luz von einem Ravel Experten einen weiteren Einblick in das Leben des Komponisten.

6. Tag | Do 01.06. – Bayonne & Cambo les Bains
Rundfahrt  durch das französische Baskenland. Besuch der geschichtsträchtigen Stadt Bayonne. In Cambo les Bains besichtigen Sie die Villa Arnaga, Edmond Rostand´s großartiges Wohnhaus. In der Chocolaterie-Musée Puyodebat erfahren Sie alles über die Historie der baskischen Schokoladenherstellung. Am Abend Konzert der »Arnaga Quatuor« mit anschließendem »Flying Dinner«.

7. Tag | Fr 02.06. – Biarritz
Am Vormittag Stadtführung durch das bekannte See- und Heilbad. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.

8. Tag | Sa 03.06. – Seebad Arcachon
Fahrt vorbei an der gewaltigen Sanddüne Pilat ins modäne Seebad Arcachon. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Bordeaux.

9. Tag | So 04.06.17 – Bordeaux - Saint Emilion
Vormittags lernen Sie das charmante Bordeaux kennen. Am Nachmittag Ausflug in die Weinregion und nach Saint Emilion. Auf einem Weinschloss kosten Sie bei einer Weinprobe die edlen Tropfen und genießen anschließend ein Winzerbuffet.

10. Tag | Mo 5.06.17 – Loiretal & Gärten von Villandry
Fahrt ins Loiretal und Besichtigung des Schlosses und die einzigarten Gärten von Villandry.

11. Tag | Di 06.06. – Montfort - l'Amaury & Abreise
Fahrt nach Montfort - l'Amaury, wo Sie das Ravel-Museum besuchen. Am Abend Rückflug nach Hamburg.

Preise

pro Person im DZ: € 3.635,-
Zuschlag im EZ: € 885,-
zzgl. exklusives Klavierkonzert in Ciboure: € 32,-

Anmeldung

Anmeldung herunterladen...

Elbphilharmonie und Jan Lisiecki – ausgebucht
10.07.2017 | Hamburg

Elbphilharmonie und Jan Lisiecki – ausgebucht

Eine Annäherung zu Wasser und zu Land

Treffpunkt sind am frühen Nachmittag die St. Pauli-Landungsbrücken, Brücke 2. Von dort geht es mit einer Barkasse Richtung historische Speicherstadt und damit auch zur Elbphilharmonie. Denn vom Wasser aus erschließt sich die Schönheit des auf dem Sockel des Kaispeicher A erbauten Konzertsaals am eindrucksvollsten. Sie landen nach 45 Minuten direkt am Anleger Elbphilharmonie, von wo aus Sie zum ersten Mal die Elbphilharmonie betreten und bei einer einstündigen Führung viel Wissenswertes erfahren. Anschließend genießen Sie im Salon Privé des Restaurants CARLS direkt gegenüber der Elbphilharmonie ein leichtes Sommermenü mit passenden Getränken. Der Pianist des Abends, Jan Lisiecki, hat versprochen, auf einen Sprung vorbeizuschauen. Danach geht es gut gestärkt ins Konzert. Erleben Sie das großartige City of Birmingham Symphony Orchestra und seine Dirigentin Mirga Gražinyte-Tyla u.a. mit Chopins Klavierkonzert f-Moll und Strawinskys »Petruschka«.

Inklusivleistung: Barkassenfahrt, Führung Elbphilharmonie, Essen im CARLS mit Jan Lisiecki inkl. Getränke, Konzertkarte

Preis pro Person (limitiert auf 30 Personen): € 224,-

Schloss Wotersen
15.07.2017 | Wotersen

Wotersen und Ton Koopman

Düfte und Farben des Südens

Seltenste Citruspflanzen aus Europa, Asien, Amerika und Australien finden sich in der Sammlung mit über 1.200 Exemplaren auf Schloss Wotersen. Diese Sammelleidenschaft teilten schon die griechischen Götter, chinesischen Kaiser und europäischen Herrscher aller Epochen. Gartenmeister Wolfgang Müller führt Sie in die Welt der Düfte und Farben des Sommers ein: Sie lernen Buddhas Hände, Landsknechtorangen, Bergamotte sowie andere Citrusraritäten kennen. Bei schönem Wetter sitzen Sie mitten in der Artenvielfalt und genießen zahlreiche Köstlichkeiten, die das Thema »Citrus« auf kulinarische Weise interpretieren. Im Anschluss erleben Sie in der Reithalle die Früchte der gemeinsamen Arbeit der jungen Musiker des Schleswig-Holstein Festival Orchesters aus aller Welt und des sympathischen Niederländers Ton Koopman. Nach Bach, Haydn und Mozart klingt der Tag gemeinsam mit den Musikern bei einem kleinen Imbiss aus.

Inklusivleistung: Begrüßungsgetränk, Führung, Empfang mit Getränken im Schlossgarten, Konzertkarte, Imbiss gemeinsam mit den Künstlern

Preis pro Person (limitiert auf 20 Personen): € 176,-

 

 

Lübeck mit Daniel Hope und Marcus Roberts
28.07.2017 | Lübeck

Lübeck mit Daniel Hope und Marcus Roberts

Einblicke in Verborgenes

Ihr individueller Rundgang durch die Hansestadt Lübeck fernab von den üblichen Touristenorten startet mittags an der Musik- und Kongresshalle. Sie erkunden auf unbe- kannten Pfaden die Altstadt und lernen unterwegs besondere Geschäfte kennen, in denen Sie kleine kulinarische Kostproben erwarten. Die Stadtführung endet im Palais Rantzau, dem Sitz des Schleswig-Holstein Musik Festival. Intendant Christian Kuhnt wird Sie persönlich durch die Räumlichkeiten führen und Ihnen einen Einblick in das Herz des Festivals gewähren. Im Anschluss stärken Sie sich im Palais, in einem der prächtigsten Rokoko-Säle Lübecks, bei einem 3-Gang-Menü. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zur Musik- und Kongresshalle zurück. Das einstündige »Trio-Duell« in der Rotunde zwischen Geiger Daniel Hope und Jazzlegende Marcus Roberts und ihren musikalischen Partnern verspricht einen fulminanten Ausklang des gemeinsamen Tages.

Inklusivleistung: Stadtführung mit kulinarischen Köstlichkeiten, Begrüßungsgetränk im Palais Rantzau, Führung durch Intendant Christian Kuhnt, Essen im Palais Rantzau inkl. Getränke, Konzertkarte

Preis pro Person (limitiert auf 15 Personen): € 185,-

Elbphilharmonie und Christoph Eschenbach – ausgebucht
14.08.2017 | Hamburg

Elbphilharmonie und Christoph Eschenbach – ausgebucht

Französische Walzerklänge im Norden

Treffpunkt sind auch bei dieser Elbphilharmonie-Entdeckungsreise die St. Pauli-Landungsbrücken, Brücke 2. Wie bereits beim ersten Kulturausflug nach Hamburg erschließen Sie sich die Elbphilharmonie zu Wasser undzu Land. Nach einer kurzen Barkassenfahrt und einer Führung durch die Elbphilharmonie genießen Sie im Salon Privé des Restaurants CARLS direkt gegenüber des Konzerthauses ein leichtes Sommermenü mit passendenGetränken. Dirigent Christoph Eschenbach wird Ihnen während des Essens von seinen ganz persönlichen Eindrücken in Bezug auf Raumklang im internationalen Vergleich berichten. Danach geht es gut gestärkt ins Konzert. An diesem Abend erwarten Sie unter der Leitung von Christoph Eschenbach das Schleswig-Holstein Festival Orchester und der Schleswig-Holstein Festival Chor. Tzimon Barto wird das »Concerto in F« spielen und neben Ravels »Daphnis et Chloé« erklingt eines der schönsten Werke des diesjährigen Retrospektive-Komponisten Maurice Ravel: »La valse«, seine französische Hommagean den Wiener Walzer.

Inklusivleistung: Barkassenfahrt, Führung Elbphilharmonie, Essenim CARLS mit Christoph Eschenbach inkl. Getränke, Konzertkarte

Preis pro Person (limitiert auf 30 Personen): € 212,-