Sa 25.08.2018 | 20 Uhr |Kiel | Sparkassen-Arena | K 201

Festival Finale – Beethovens »Neunte«

Justus Frantz
Sparkassen-Arena Europaplatz 1, Kiel,

Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Am 2. Juli 1986 war es soweit: Nach einjähriger Vorbereitungszeit fand der erste große Höhepunkt des frisch aus der Taufe gehobenen Schleswig-Holstein Musik Festival statt. Dem Festivalgründer Justus Frantz war es gelungen, mit Leonard Bernstein den Superstar der internationalen Dirigentenszene für seine Idee einer spektakulär besetzten Konzertreihe im Land zwischen den Meeren zu begeistern. Die Sparkassen-Arena kochte über vor Erwartungen und tropischen Temperaturen, als Bernstein die Bühne betrat, um Joseph Haydns Oratorium »Die Schöpfung« zu dirigieren. An Leonard Bernsteins 100. Geburtstag wird nun Justus Frantz am selben Ort Beethovens Sinfonie Nr. 9 aufführen. Mit diesem Meisterwerk erinnert der Gründungsintendant an ein weiteres ganz besonderes Konzert des großen Amerikaners: Am ersten Weihnachtstag 1989 hatte Bernstein in Berlin anlässlich des Mauerfalls ein Konzert mit der »Neunten« gegeben, bei dem er den Chor in der berühmten »Ode an die Freude« anstelle des Wortes »Freude« »Freiheit« singen ließ –– ein Gänsehautmoment für alle, die das damals miterlebt haben.

Gefördert von NordwestLotto Schleswig-Holstein

Preiskategorien

56 € / 51 € / 46 € / 41 € / 36 € / 12