So 29.07.2018 | 19 Uhr |Plön | Fielmann Akademie Schloss Plön | K 108

Schlossmusiken

Schlossmusiken

Musiker des Festivalorchesters

Fielmann Akademie Schloss Plön Schlossberg, Plön,

Kammermusik der Klassik und Romantik

Im größten Saal des Plöner Schlosses, dem Rittersaal mit seinem beeindruckenden hölzernen Tonnengewölbe, findet alljährlich ein Konzert mit Musikern des Schleswig-Holstein Festival Orchestra statt. Es ist das einzige Konzert des SHMF in dieser wunderschönen Spielstätte und zudem ein ganz besonderes Konzert, denn eine derartige Vielfalt an Besetzungen findet man in gewöhnlichen Kammerkonzerten eher selten. Hier reihen sich nämlich nicht drei Streichquartette, drei Klaviertrios oder drei Bläserquintette aneinander, sondern mit jedem neuen Stück betreten auch neue Musiker mit anderen Instrumenten die Bühne. Im letzten Jahr reichte die Palette von Georges Aurics Trio für Oboe, Klarinette und Fagott über Ravel-Bearbeitungen für Harfenduo bzw. zwei Harfen und Flöte, Jacques Iberts Trio für Violine, Violoncello und Harfe, Brittens »Fantasy Quartet« für Oboe und Streichtrio bis hin zu Gounods »Petite Symphonie« für Flöte, zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Fagotte und zwei Hörner. Ein echter Schmaus für Kammermusikfans also, aber auch für alle anderen, denn die »Schlossmusiken« sind ein Konzert mit ganz besonderer Note.

Preiskategorien

32 € / 26