Sa 13.07.2019 | 20 Uhr |Norderstedt | TriBühne | K 30

Ton Koopman

Ton Koopman
TriBühne Rathausallee 50, Norderstedt,

Johann Sebastian Bach:
Orchestersuite Nr. 4 D-Dur BWV 1069
Konzert für drei Cembali C-Dur BWV 1064 (für Flöte, Oboe und Violine bearbeitet von Ton Koopman)
Felix Mendelssohn:
Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 107 »Reformations-Sinfonie«

Schon 2017 arbeitete Ton Koopman mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchestra zusammen, und schnell wurde er zum Liebling der jungen Musiker aus aller Welt. Das wundert gar nicht, denn der niederländische Bach-Spezialist, Jahrgang 1944 und mehrfacher Großvater, gibt sein enormes Wissen einfach gerne an die junge Generation weiter. Abends mischt er sich durchaus auch mal unter die jungen Leute und setzt sich mit ihnen an die Bar. Schließlich möchte er hundert Jahre alt werden, und Neugier und Wissensdurst sind da ja nicht die schlechtesten Lebenselixiere. Bachs Konzert für drei Cembali lässt er in seiner eigenen Fassung für Flöte, Oboe und Violine spielen, denn so erhalten drei Musiker aus dem Orchester die Möglichkeit, sich solistisch zu präsentieren. Typisch Koopman!

Gefördert von Kulturbüro Norderstedt, Norderstedt Marketing e.V. und TriBühne Norderstedt

Preiskategorien

54 € / 48 € / 38 € / 24