Kellinghusen / St. Cyriacus-Kirche

Kellinghusen / St. Cyriacus-Kirche
Kellinghusen / St. Cyriacus-Kirche
Kellinghusen / St. Cyriacus-Kirche

Nach Eintragungen im Stellauer Kirchenbuch fand Pastor Bielefeld 1728 in der Grundmauer des Turmes einen Stein, wonach die St. Cyriacus-Kirche in Kellinghusen im Jahre 1154 erbaut worden sei. 1196 wurde die Kirche erstmals urkundlich erwähnt und der erste Priester Johannes de Kelenghusen genannt. 1686 schlug ein Blitz in die Kirche ein, woraufhin sie bis auf die Kirchenmauern ausbrannte. Noch im selben Jahr konnte sie neu aufgebaut und eingeweiht werden. 1929 brannte die Kirche jedoch erneut aus. Die gesamte barocke Einrichtung sowie der Turm wurden zerstört, die Feldsteinmauern blieben wiederum erhalten. 1930 konnte die Kirche wieder aufgebaut und 1931 eingeweiht werden. Außen blieb die Kirche Dorfkirche, im Inneren ist sie seither ein Kunstwerk in moderner Zeichensprache.

Programm

10.08.2019
20 Uhr

Adresse

Lindenstraße 2
25548 Kellinghusen
Hinweise für Konzertbesucher: Die Spielstätte ist nicht barrierefrei. Um Ihnen den Konzertbesuch dennoch zu ermöglichen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter service@shmf.de oder (ab 3.4.) Tel. +49 431-23 70 70. Wir suchen dann nach einer individuellen Lösung für Sie.